Bilder und Berichte

O´zapft war und dann ging es los !

Das Oktoberfest am 27.9.2014 beim KGV Hinter der Burg "stellt das Original in den Schatten".

  

Es fing gemächlich an. Um 18:00 Uhr trudelten die ersten Gäste ein. Bis sich alle begrüsst hatten verging eine Weile. Dann wurde erst einmal in aller Ruhe gegessen. Die Hax´n waren eine Wucht. Zart und reichlich. Da musste man sich schon anstrengen. Auch die Weisswürscht´l erfreuten sich großer Beliebtheit.

 

Das Festbier floss in Strömen, die Stimmung entwickelte sich rasch zu ausgiebiger  Fröhlichkeit und es wurde so laut wie in den Bierzelten in München. Man konnte kaum sein eigenes Wort verstehen. Aber das gehört offenbar zu einem Oktoberfest.

 

Die Teilnehmer feierten ausgelassen bei ausgesuchter zünftiger bayrischer Musi und fühlten sich sichtlich wohl. Es wurde getanzt und gelacht bis in die Nacht. Es war eine Gaudi !